Über uns

Das im Jahr 1927 als Wagnerei gegründete Unternehmen wird heute in dritter Generation von Christian Ambauen geleitet.

Der Betrieb mit angegliederter Metallbauwerkstätte ist top-modern eingerichtet und weist Kundschaft in der ganzen Schweiz auf. «Wir können jede Treppe anbieten, sehr oft in Holz-Metall-Kombination oder sogar mit Glas», sagt Christian Ambauen. «In Bezug auf die Kundenwünsche und Termine sind wir sehr flexibel.» Für den Treppenbau wird bei Ambauen fast ausschliesslich Massivholz verarbeitet, denn dauerhafte Qualität hat einen sehr hohen Stellenwert – und selbstverständlich auch höchste Präzision. Jede Treppe wird am PC gezeichnet und auf CNC-Maschinen verarbeitet. Die gute Treppe muss viele Ansprüche erfüllen.

 

Im Einfamilienhaus oder der Maisonette-Wohnung soll die Treppe nicht nur Verbindung von unten nach oben sein, sondern auch ein formschöner Blickfang. In diesem Bereich kommen vor allem gewundene Treppen und Spindeltreppen in Betracht. Den Kunden steht zudem eine grosse Auswahl an in der eigenen Drechslerei gefertigter Holzsprossen zur Verfügung, die dem Geländer eine ganz persönliche Note verleihen. Wo der Platz knapp ist, kommen eher Steil- oder Spindeltreppen zur Anwendung. Im Trend sind heute auch Metalltreppen in Kombination mit Holz und Glas. Ein Blick in die Ausstellung an der Oberen Allmend 10 zeigt die Vielfalt der Möglichkeiten auf. Christian Ambauen setzt zudem auf beste Beratung – bei Bedarf auch in den eigenen vier Wänden der Kunden, um eine optimale Lösung anbieten zu können.

 

Möchten Sie mehr von uns erfahren? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Gerne zeigen wir Ihnen auch unseren Ausstellungsraum. Sie werden erstaunt sein, was im Treppenbereich alles möglich ist.

Traditionelles Handwerk

Bei Ambauen kommt weiterhin die alte Handwerkstradition des Wagnerberufs zum Tragen. Dies sieht man den formschönen und eleganten Produkten auch an, denen mit kunstvollen Drechslerarbeiten und geschwungenen Geländern ein ganz besonderes Aussehen verliehen wird. Christian Ambauen selbst ist gelernter Wagner, mit seinen 16 Mitarbeitern bildet er als einer von wenigen Betrieben in der Schweiz immer noch Wagnerlehrlinge aus. Der Schreiner- und der Wagnerberuf ergänzen sich bei der Firma Ambauen Treppen AG vorzüglich.

Offene Stellen

Nächste freie Lehrstelle: Juli 2021.
Ausbildung zum Schreiner EFZ mit Fachrichtung Wagner - Lehrdauer 4 Jahre.

Du hast Freude am handwerklichen Arbeiten und bist motiviert in einem vielfältigen Betrieb mitzuwirken, dann bist du hier genau richtig.
Unser Lehrlingsausbildner, Beat Zumbühl, steht dir für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung - info@ambauen.ch, 041 620 62 39.

Weitere Infos über die Schreinerausbildung findest du auch unter Traumjob Schreinerei

Fundgrube

Danke für Ihr Interesse. Aktuell steht keine Occasionstreppe zum Verkauf.

Sponsoring

Seit der Saison 2018/19 unterstützen wir den einheimischen C-Kader-Langläufer Avelino Näpflin. Wir wünschen viel Erfolg in der aktuellen Saison 20/21!

Ambauen Treppen AG unterstützt die beiden Fahrerinnen Heidi und Moni bei ihrem grossen Hobby „Hornschlittlen“. Wir wünschen eine gute Saison und Hals und Beinbruch.

Team

Christian Ambauen

Geschäftsführer

Monique Haller

Sekretariat

Beat Zumbühl

Projektleiter / Lehrlingsausbildner

Markus Barmettler

Projektleiter

Pirmin Lussi

Projektleiter

Pascal von Ah

Marketingleiter

Isidor Arnold

Produktion

Urs Gander

Produktion

Peter Käslin

Produktion

Hugo Käslin

CNC-Maschinist

Bruno Gander

Metallbau

Pierre Wyss

Oberflächenbehandlung

Rene Würsch

Montage / Produktion

Andreas Aschwanden

Montage

Daniel Waser

Montage

Elmar Gander

Montage

Manuel Ambauen

Montage

Marco Odermatt

Montage

Norbert Karrer

Lernender 4. Lehrjahr 

Nils Amstad

Lernender 2. Lehrjahr

Fabian Hess

Lernender 2. Lehrjahr